Fußball und Geldanlage: Das gleiche Ziel?

Ab in die Abseitsfalle – oder auch nicht!

Bei einem guten Fußballspiel entscheidet nicht zuletzt die Aufstellung für den Erfolg. Die Strategie entscheidet über eine geschickte Aufteilung der Spieler. So auch in ihrer Investmentanlage. Überlegen Sie, wie viele „Stammspieler“ Sie für Ihre defensive oder offensive Spielweise einsetzen, bzw. auf welche Spieler sie keinesfalls in ihrer Vermögensplanung verzichten möchten.

In ihrer taktischen Vermögensplanung sprechen wir über ein Kader aus Torwart (Girokonto, Geldmarktfonds, Festgeld), aus Abwehr- (Anleihen, Rentenfonds), Mittelfeld- (Vermögensverwaltene wie auch Mischfonds) und natürlich auch Angriffsspielern (Aktienfonds).
Spielen mit einer klaren Strategie auf Sieg!

Angriff – Mittelfeld – Verteidigung

Die Aufstellung bestimmt das Ergebnis!